zurück

Photovoltaikanlage Lawinenverbauung Bellwald

In Partnerschaft mit den Sportbahnen und der Gemeinde Bellwald realisiert EnAlpin im Sommer 2012 im Skigebiet Bellwald auf 2’380m eine Photovoltaikanlage an bestehenden Lawinenverbauungen.

Mit dieser Pilotanlage soll in Zusammenarbeit mit den ausführenden Unternehmen und Systemlieferanten die Machbarkeit einer Photovoltaikanlage an Lawinenverbauungen geprüft, und dabei das dazu notwendige Know-how eruiert und aufgebaut werden.

Die produzierte Energie wird in das in unmittelbarer Nähe bestehende Netz der Sportbahnen Bellwald eingespiesen.

Technische Daten

Installierte Leistung: 11.34 kWp
Erwartete jährliche Energieproduktion: 18’000 kWh
Solarmodule:

24 polykristalline und 30 monokristalline
Solarzellenmodule in den Neigungen 45°, 60° und 90°

Wechselrichter: 6 Stringwechselrichter mit 3-phasiger Netzeinspeisung